latexkleidung.com Kleidung Latex-Dessous

Latex-Dessous

von Redaktion

Dessous aus glänzendem Naturgummi sind in einer herrlichen Auswahl für Damen und auch in Über- und Sondergrößen sowie als Maßanfertigung erhältlich. Sie eignen sich wunderbar als Einsteigermodelle für alle, die in die Welt der Latexkleidung eintauchen möchten. Zudem bieten sie sich für sinnliche, neue Erfahrungen in der Liebe an und sind für Gummi-Fashionistas ein beliebtes Geschenk. Von Slips über BHs, Corsagen, Korsetts bis hin zu aufreizenden Babydolls kann Frau ihre Gummifavoriten wählen.

Reizwäsche: Welche Latex-Dessous gibt es?

Schlicht, dezent oder lieber sexy und frivol, verspielt und elegant – die Welt der Latex-Dessous lässt wirklich keine Wünsche offen. So finden sich im großen Sortiment der Anbieter BHs in verschiedenen Schnittformen, z.B. Bandeau oder Neckholder, Büstenheben, Bodys mit unterschiedlichen Armlängen und ärmellos, Slips, Strings, Pantys, Torseletts, Strapshalter, Korsetts und neckische Babydolls. Das Angebot umfasst meist auch passende Strapsstrümpfe oder halterlose Strümpfe, mit denen die Gummiwäsche perfekt komplettiert wird. Schwarz, Nude, Rot und Lila gehören zu den Farbfavoriten der reizvollen Glanzgummi-Unterwäsche, auch Farbkombinationen wie Schwarz und Weiß kommen sehr gut an. Barocke Ornamentprints, Animalprints oder florale Designs regen die Fantasie zusätzlich an. Romantische Details wie Rüschen und Volants aus Gummi setzen kokette Akzente.

Besonderheiten der Gummiwäsche

Für die erotischen Erlebnisse bieten sich Slips und Höschen mit integriertem Sexspielzeug oder mit Öffnungen und Reißverschlüssen im Schrittbereich. BHs und Bodys können ebenfalls mit Öffnungen an den Brustwarzen versehen sein. Aufblasbare Brüste sorgen für das Plus an Volumen.

Sexy Latex-Dessous: BH

Ein Latex-BH als Dessous kann ungemein sexy aussehen

Dessous aus Naturgummi ermöglichen Frauen, die Latexkleidung zunächst einmal ausprobieren möchten, einen leichteren Einstieg. Die Wäsche kann unter der normalen Kleidung getragen werden und vermittelt das spezielle Körper- und Tragegefühl. So lässt sich leicht herausfinden, ob Gummibekleidung Spaß macht. Anhängerinnen des Latex-Fetischismus tragen diese Unterwäsche auch zur sexuellen Stimulation im Alltag und genießen das einzigartige Gefühl.

Gummiwäsche als sexy Alternative zu Spitze, Netz, Seide & Co.

Es müssen nicht immer die klassischen Textildessous aus Spitze, Netz oder Satin sein. Der hochglänzende Naturkautschuk ist eine attraktive und sehr sinnliche Alternative, die auch dem Partner viel Freude bereiten kann. Wie generell bei Latexkleidung sollte Frau sich mit und in dem Material wohlfühlen. Deshalb heißt es hier: Probieren geht über Studieren – Kaufen, Anziehen und sich mit der Gummiwäsche auseinandersetzen, z.B. in dem Frau zunächst einmal die Reizwäsche für sich trägt und sich intensiv mit ihr vertraut macht.

Wie lassen sich Latex-Dessous Kombinieren?

Dessous sollten, wenn sie als Set getragen werden, z.B. BH und Slip, immer aus dem gleichen Material bestehen. Auch farblich sollte die Linie klar sein. Reizwäsche aus Naturkautschuk lassen sich dank ihrer vielfältigen Modellausführungen untereinander wunderbar kombinieren. Zum solo „Drübertragen“ eignen sich Bodys, Corsagen, Korsetts, die mit textilen Unterteilen wie Röcken, Jeans gestylt werden können. Modemutige Frauen tragen Longline-BHs aus Latex unter einem edlen Seidenblazer.

Auch interessant